Aktuelles für alle


ESG-Treffen

Wir treffen uns regelmäßig im Gemeinschaftsraum der Vereinigten in der Hinrich-Schmalfeldt-Straße 22-24.

 

Der Eingang zum Nachbarschaftsraum liegt zwischen den Hauseingängen Nr. 22 und 24 (weißer Lamellen-Vorhang).

 

Auch Nicht-Mitglieder, die sich für das Viertel und unsere Arbeit interessieren, sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich unter Kontakt, um den nächsten Termin zu erfahren.

 



Rückblick auf unseren Rundgang vom 26. April 2017:

 

Klushof-Viertel - Historische Gebäude und Geschichten

 

Wir haben auf dieser Tour besondere Orte im Viertel besucht und historische Gebäude und deren Geschichte(n) vorgestellt. Vielen Dank auch an Pastor Johann de Buhr von der Dionysius-Kirche für die freundliche Unterstützung.


Rückblick auf unseren Rundgang vom 26. August 2017: 

 

„Bekannte Bauwerke – unbekannter Baumeister: der Stadtbaumeister Heinrich Lagershausen und sein Werk in Lehe“

 

Über Heinrich Lagershausen war bis zum Frühjahr 2017 nur wenig bekannt. Dabei gehen auf seine mehr als dreißigjährige Tätigkeit in Lehe (1892-1924) sehr viele der heute noch bekannten und prägenden Bauwerke zurück. Jessica Pannier hat mit ihrer herausragenden Masterarbeit diese große Forschungslücke geschlossen und sich dem Leben und Werk Lagershausens im Einzelnen gewidmet. Wir besichtigen eine Auswahl seiner Bauwerke in Lehe, beschäftigen uns mit seiner Persönlichkeit und seinem Baustil und gewinnen auf diese Weise neue Erkenntnisse über die „Boomzeit“ Lehes zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Jochen Hertrampf wird als „Zeitzeuge“ gleich zu Beginn des Rundganges einen Einblick in die heutige Nutzung der „Theo“ und die Umbauphase geben.

  • Jessica Pannier M.A., Kunsthistorikerin
  • Dr. Julia Kahleyß, Stadtarchiv Bremerhaven

 

In Kooperation mit dem „Leher Kultursommer“, der ESG Klushof und der ESG Lehe-Goethequartier.